menu

11 | Salz und Wasser

Was geschieht, wenn du Salz und Wasser miteinander vermischst? Probiere es aus und versuche, dir diese Frage selbst zu beantworten.

Was musst du tun:

  1. Gib in eines der Gläser mit Wasser einen Teelöffel Salz und rühre um. Schau dir das Salz durch die Lupe an. Die Salzkörnchen werden kleiner und kleiner und verschwinden schließlich völlig. Das Salz ist zwar immer noch da, aber es hat sich im Wasser aufgelöst. Gib einen Teelöffel Sand in das andere Glas mit Wasser und rühre um. Was geschieht mit dem Sand?
  2. Gib die Filtertüten in die Trichter. Gieß durch einen der Filter das mit Sand vermischte Wasser in ein leeres Glas. Du wirst feststellen, dass der Sand im Filter zurückbleibt. Gieß das Salzwasser durch den zweiten Filter in das andere leere Glas, ist dabei Salz im Filter geblieben?
  3. Überzeuge dich davon, dass das im Wasser aufgelöste Salz immer noch dort ist. Tauche den Finger hinein und probiere, ob es salzig schmeckt.

Wenn sich Salz im Wasser auflöst, so erhöht sich nicht die Menge des Wassers, selbst wenn es sich um ziemlich viel Salz handeln sollte. Überzeuge dich selbst.

  1. Markiere den Wasserstand in deinem Marmeladenglas mit der Zeichenkreide. Gib einen Teelöffel Salz ins Wasser und verrühre es. Überprüfe den Wasserstand. Gib noch mehr Salz hinein und verrühre es. Wenn du alles Salz hineingeschüttet hast, schau nach, ob der Wasserstand im Glas über deine Markierung hinaus angestiegen ist.
  2. Probiere das gleiche mit Sand anstelle von Salz. Was geschieht mit dem Wasserstand, wenn du Sand ins Wasser gibst?

Dazu brauchst du:

  • Salz
  • 1 Teelöffel
  • 1 Marmeladenglas
  • voll Wasser
  • 1 Stück
  • Zeichenkreide